Suche

Suchergebnisse

Geneva,
24. August 2020 - 28. August 2020

Eurosoil 2020

Connecting People and Soil

Eurosoil 2020 objective is to bring together leading research scientists working on soil related topics and stakeholders dealing with issues of public concern such as soil degradation and consequences of climatic changes. The important bridging role of soil practitioners to translate scientific knowledge into practice will be emphasized.

Dresden,
20. April 2020 - 21. April 2020

Berlin,
19. März 2020 - 20. März 2020

Altlastensymposium 2020

Am 19. und 20. März 2020 findet in Berlin das ITVA-Altlastensymposium 2020 statt. Am Vorabend wird ein Get-together angeboten.

Dortmund,
17. Februar 2020

Dortmunder Konferenz Raum- und Planungsforschung 2020

Räume neu denken – Planung in einer Welt im Wandel

Die Dortmunder Konferenz Raum- und Planungsforschung 2020 ist eine zweitägige Veranstaltung zu aktuellen Themen der Raumplanung und der raumbezogenen Forschung. Sie findet seit 2012 alle zwei Jahre in Dortmund statt und richtet sich an ein internationales und interdisziplinäres Publikum. Veranstaltet wird die zweisprachige Konferenz (deutsch/englisch) von der Fakultät Raumplanung der TU Dortmund, der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL), in Hannover, sowie dem Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (ILS), in Dortmund.

Paris,
4. Dezember 2019 - 6. Dezember 2019

International Land Use Symposium 2019

Land use changes: Trends and projections

On behalf of the organizing committee it is our great pleasure to draw your attention to the 3rd International Land Use Symposium on "Land use changes: Trends and projections", to be held December 4-6 2019, in Paris.

Trier,
14. November 2019 - 15. November 2019

Die Klaviatur der Innenentwicklung – Erfahrungen und Erfordernisse

Seminar in Kooperation mit der Stadt Trier, mit Unterstützung der Architektenkammer Rheinland-Pfalz

Viele Gründe sprechen dafür, in den wachsenden Städten und Regionen vorrangig Flächenpotenziale im Innenbereich zu entwickeln: Schutz der natürlichen Ressourcen, Klimaschutz, Verkehrsvermeidung, Kosteneinsparung durch die Nutzung vorhandener Infrastrukturen usw. Zudem können und sollen vielerorts mit der Innenverdichtung städtebauliche Strukturen fortgeschrieben, Funktionen ergänzt oder bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden.

Stuttgart,
13. November 2019

Überplanung von Bestandsbebauung und Altbebauungsplänen

Fachseminar am 13.11.2019 in Stuttgart

Im Rahmen des Fachseminars werden praxisorientiert neben den zentralen rechtlichen Anforderungen anhand von verschiedenen Fallbeispielen auch die planungsfachlichen Anforderungen erläutert.

Kaiserslautern,
29. Oktober 2019

Fachtagung: "Nachfrageorientierte städtebauliche Planung"

Knappe kommunale Finanzressourcen, schwierige Grundstückssituationen und Entwicklungshindernisse bei der Innenentwicklung führen schon seit geraumer Zeit in Städten und Dörfern dazu, dass städtebauliche Projekte zunehmend in öffentlicher und privater Partnerschaft verwirklicht werden. Zur Förderung städtebaulicher Entwicklungsprojekte werden städtebauliche Verträge in vielfältiger Weise eingesetzt.

Karls­ru­he,
16. Oktober 2019 - 17. Oktober 2019

29. Karlsruher Deponie- und Altlastenseminar 2019

ABSCHLUSS UND REKULTIVIERUNG VON DEPONIEN UND ALTLASTEN - PLANUNG UND BAU NEUER DEPONIEN

Vorankündigung

München,
1. Oktober 2019

Erbbaurechte für bezahlbares Wohnen

Fachtagung am 01.10.2019 in München

Angesichts des dringenden Bedarfs an bezahlbarem Wohnraum, steigender Bodenpreise und schrumpfender Baulandreserven hat das Erbbaurecht als gemeinwohlorientiertes Instrument zur langfristigen Gestaltung der Liegenschaftspolitik und zur Umsetzung einer niederschwelligen Bodennutzung in den letzten Jahren wieder an Bedeutung gewonnen. Dies gilt insbesondere für die Hochpreislagen und die wachsenden Großstädte.

Filtern nach Schlagwörtern