Termine

Saarbrücken,
27. August 2019

Hochwasserschutz, § 13 a und b BauGB sowie aktuelle Rechtsprechung zur Bauleitplanung

Bebauungspläne der Innenentwicklung

Von den städtebaulichen Instrumenten, die den Gemeinden in der Planungspraxis zur Verfügung stehen, ist die Bauleitplanung das mit Abstand wichtigste Instrument zur Umsetzung der gemeindlichen Planungshoheit.

Hemmingen,
5. September 2019

Altlastentag Hannover 2019

Freuen Sie sich auf fachkundige Workshops mit Expert*innen aus dem gesamten Bundesgebiet, auf spannende Diskussionen und Informationen zu aktuellen Themen. Die Kernaussagen jedes Workshops werden zum Abschluss der Veranstaltung im Plenum präsentiert.

Görlitz,
13. September 2019 - 14. September 2019

Stadt auf Probe- Urbane Experimente als Instrument der Stadtentwicklung

Denksalon 2019: Ökologischer und Revitalisierender Stadtumbau

Der diesjährige Denksalon widmet sich dem Thema urbaner Experimente als Instrument der Stadtentwicklung. Vertreter/-innen aus Wissenschaft und Praxis treffen sich zum bereits fünfzehnten Mal in der Europastadt Görlitz/Zgorzelec, um über aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze zu diskutieren.

18. September 2019 - 20. September 2019

13. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat lädt Sie, gemeinsam mit der Bauministerkonferenz der Länder, dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund, schon jetzt zum 13. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik vom 18. bis 20. September 2019 nach Stuttgart ein.

Bonn,
26. September 2019

Fachtagung "Geliebtes Grün, gelebtes Grün"

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und das Bundesinstitut für Bau, Stadt- und Raumforschung (BBSR) laden für den 26. September 2019 zur Fachtagung "Geliebtes Grün, gelebtes Grün: Ist Identifikation mit Stadtgrün planbar?" nach Bonn ein. Die Tagung findet im Rahmen des Forschungsfeldes "Green Urban Labs" statt.

München,
1. Oktober 2019

Erbbaurechte für bezahlbares Wohnen

Fachtagung am 01.10.2019 in München

Angesichts des dringenden Bedarfs an bezahlbarem Wohnraum, steigender Bodenpreise und schrumpfender Baulandreserven hat das Erbbaurecht als gemeinwohlorientiertes Instrument zur langfristigen Gestaltung der Liegenschaftspolitik und zur Umsetzung einer niederschwelligen Bodennutzung in den letzten Jahren wieder an Bedeutung gewonnen. Dies gilt insbesondere für die Hochpreislagen und die wachsenden Großstädte.

Karls­ru­he,
16. Oktober 2019 - 17. Oktober 2019

29. Karlsruher Deponie- und Altlastenseminar 2019

ABSCHLUSS UND REKULTIVIERUNG VON DEPONIEN UND ALTLASTEN - PLANUNG UND BAU NEUER DEPONIEN

Vorankündigung

Kaiserslautern,
29. Oktober 2019

Fachtagung: "Nachfrageorientierte städtebauliche Planung"

Knappe kommunale Finanzressourcen, schwierige Grundstückssituationen und Entwicklungshindernisse bei der Innenentwicklung führen schon seit geraumer Zeit in Städten und Dörfern dazu, dass städtebauliche Projekte zunehmend in öffentlicher und privater Partnerschaft verwirklicht werden. Zur Förderung städtebaulicher Entwicklungsprojekte werden städtebauliche Verträge in vielfältiger Weise eingesetzt.

Stuttgart,
13. November 2019

Überplanung von Bestandsbebauung und Altbebauungsplänen

Fachseminar am 13.11.2019 in Stuttgart

Im Rahmen des Fachseminars werden praxisorientiert neben den zentralen rechtlichen Anforderungen anhand von verschiedenen Fallbeispielen auch die planungsfachlichen Anforderungen erläutert.

Trier,
14. November 2019 - 15. November 2019

Die Klaviatur der Innenentwicklung – Erfahrungen und Erfordernisse

Seminar in Kooperation mit der Stadt Trier, mit Unterstützung der Architektenkammer Rheinland-Pfalz

Viele Gründe sprechen dafür, in den wachsenden Städten und Regionen vorrangig Flächenpotenziale im Innenbereich zu entwickeln: Schutz der natürlichen Ressourcen, Klimaschutz, Verkehrsvermeidung, Kosteneinsparung durch die Nutzung vorhandener Infrastrukturen usw. Zudem können und sollen vielerorts mit der Innenverdichtung städtebauliche Strukturen fortgeschrieben, Funktionen ergänzt oder bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden.