Suche

Suchergebnisse

Bonn,
26. September 2019

Fachtagung "Geliebtes Grün, gelebtes Grün"

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und das Bundesinstitut für Bau, Stadt- und Raumforschung (BBSR) laden für den 26. September 2019 zur Fachtagung "Geliebtes Grün, gelebtes Grün: Ist Identifikation mit Stadtgrün planbar?" nach Bonn ein. Die Tagung findet im Rahmen des Forschungsfeldes "Green Urban Labs" statt.

18. September 2019 - 20. September 2019

13. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat lädt Sie, gemeinsam mit der Bauministerkonferenz der Länder, dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund, schon jetzt zum 13. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik vom 18. bis 20. September 2019 nach Stuttgart ein.

Görlitz,
13. September 2019 - 14. September 2019

Stadt auf Probe- Urbane Experimente als Instrument der Stadtentwicklung

Denksalon 2019: Ökologischer und Revitalisierender Stadtumbau

Der diesjährige Denksalon widmet sich dem Thema urbaner Experimente als Instrument der Stadtentwicklung. Vertreter/-innen aus Wissenschaft und Praxis treffen sich zum bereits fünfzehnten Mal in der Europastadt Görlitz/Zgorzelec, um über aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze zu diskutieren.

Hemmingen,
5. September 2019

Altlastentag Hannover 2019

Freuen Sie sich auf fachkundige Workshops mit Expert*innen aus dem gesamten Bundesgebiet, auf spannende Diskussionen und Informationen zu aktuellen Themen. Die Kernaussagen jedes Workshops werden zum Abschluss der Veranstaltung im Plenum präsentiert.

Saarbrücken,
27. August 2019

Hochwasserschutz, § 13 a und b BauGB sowie aktuelle Rechtsprechung zur Bauleitplanung

Bebauungspläne der Innenentwicklung

Von den städtebaulichen Instrumenten, die den Gemeinden in der Planungspraxis zur Verfügung stehen, ist die Bauleitplanung das mit Abstand wichtigste Instrument zur Umsetzung der gemeindlichen Planungshoheit.


Deutschland,
26. März 2019

Stadt-Land-Plus gestartet

Mit der BMBF-Förderrichtlinie Stadt-Land-Plus werden zwölf interdisziplinäre Verbundvorhaben gefördert, die einen integrierten Forschungs-Praxis-Ansatz verfolgen.

Deutschland,
26. März 2019

Strategischer Rückzug aus der Fläche: Planspiel zur Anpassung peripherer Siedlungsstrukturen

Im Rahmen eines MORO-Vorhabens wurde im Auftrag des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) ein Planspiel durchgeführt, das sich mit der kommunalen Handlungsoption eines punktuellen strategischen Rückzugs aus Einzellagen und kleinen Ortsteilen mit extremer Leerstandsquote und hohen Infrastrukturkosten befasste (Laufzeit: September 2017 – Januar 2019).

Deutschland,
7. März 2019

Enormes Potenzial durch Aufstockung und Umnutzung von Nichtwohngebäuden im Bestand

Die TU Darmstadt und das Pestel-Institut Hannover haben in einer im Februar 2019 veröffentlichten Studie Wohnraumpotenziale in urbanen Lagen erhoben, die durch die Aufstockung und Umnutzung von Nichtwohngebäuden im Bestand erschlossen werden könnten. Im Zentrum der Untersuchung standen Potenziale durch die Aufstockung von Bürogebäuden, Supermärkten und Parkhäusern in Innenstädten.

Nordrhein-Westfalen,
26. Februar 2019

Bottrop und Essen: neuer Stadtraum durch die „Freiheit Emscher“

Was kommt, wenn die Kohle geht, zeigen die Städte Essen und Bottrop sowie der RAG Montan Immobilien GmbH demnächst in einer Machbarkeitsstudie.

Filtern nach Schlagwörtern