Erfahrungsaustausch Urbanes Gebiet

22. Mai 2019

Dem bislang eher theoretischen geführten Diskurs über das Urbane Gebiet soll ein Erfahrungsaustausch aus der Praxis für die Praxis entgegengesetzt werden, der bereits erkannte Probleme aufgreift, Lösungen entwickelt und die Zukunftsfähigkeit des neuen Baugebietstypus erörtert.

Inhalt: Möglichkeiten und Grenzen Urbaner Gebiete; Anwendungsprobleme: Lärmschutz, Mischung, Gliederung, Etikettenschwindel, Abgrenzungsfragen, Praxisaustausch

Referent*innen:
Dr. Finger, Deubner & Kirchberg Rechtsanwälte;
Köppen-Fuhrmann M.Sc., Institut für Städtebau Berlin

Veranstalter

Institut für Städtebau Berlin

Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt 300,00 EUR. Bei Buchung bis einschließlich 24.04.2019 erhalten Sie 10% Rabatt auf die Teilnahmegebühr.

Ansprechpartner

Für fachliche Fragen wenden Sie sich bitte an: Maria Köppen-Fuhrmann
Telefon: 030-230822-23, E-Mail: koeppen@staedtebau-berlin.de

Für organisatorische Auskünfte wenden Sie sich bitte an das Sekretariat (Telefon: 030 23 08 22 0 ).

Veröffentlichungen und weiteres Material