Die Knackpunkte der Umweltrechts-Novellen - BNatSchG, UVPG, UmwRG und BauGB (BW200710)

Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung, Umweltrecht & Klimaschutz
29. April 2020

Im Umweltrecht standen 2017 bedeutende Änderungen der gesetzlichen Grundlagen an. Im Seminar werden Sie über die wichtigsten Knackpunkte der 2017 vollzogenen Planungsrechtsänderungen informiert. Dies betrifft die Novellen des Bundesnaturschutzgesetzes (BNatSchG), des Gesetzes zur Modernisierung des Rechts der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG), des Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz (UmwRG) und des Baugesetzbuches (BauGB).

Veranstalter

vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V.

Veranstaltungsort

Sparkassenakademie Baden-Württemberg
Pariser Pl. 3A
70173 Stuttgart

Ansprechpartner

Sonja Blessing
Tel.: 07031 866107-0
Fax: 07031 866107-9
gst-bw@vhw.de

Ilona Naser
Tel.: 07031 866107-0
Fax: 07031 866107-9
gst-bw@vhw.de

Sylke Laukemper
Tel.: 07031 866107-0
Fax: 07031 866107-9
gst-bw@vhw.de

Susanne Rothe
Tel.: 07031 866107-0
Fax: 07031 866107-9
gst-bw@vhw.de

Veröffentlichungen und weiteres Material