Aktionstag gegen Flächenversiegelung und für Bodenschutz in Hessen

Dezentral und überall dort, wo ihr was auf die Beine stellt!
8. August 2020

Lasst uns gemeinsam zeigen, dass wir NEIN sagen zur Privatisierung von Böden durch die Hessische Landgesellschaft und NEIN zu einer Politik sowie zu Investoren, die die Flächenversiegelung immer weiter vorantreiben.

JA zu Bodenschutz und lokaler Lebensmittelproduktion! Der Acker bleibt – überall!

Am 8. August 2020 werden an verschiedenen Orten in Hessen Aktionen stattfinden. Macht mit!

Bitte schreibt uns bis zum 5. August eine Mail an aktionstag-bodenschutz@riseup.net, wenn ihr dabei seid.

hr wollt eine Aktion organisieren und seid dabei? Dann schreibt an: aktionstag-bodenschutz@riseup.net (auf Anfrage schicken wir euch auch unseren E-Mail-Schlüssel)

Ihr wollt ein Paket Aktionspostkarten bei uns bestellen? Dann schreibt an: aktionstag-bodenschutz@riseup.net (wir liefern diese ca. 2 Wochen vor dem Aktionstag)

Schickt uns am 8. August bis 20 Uhr Fotos oder Kurzberichte von eurer Aktion, damit wir diese in einer gemeinsamen Presseerklärung veröffentlichen können. Auch Soli-Fotos und -aktionen aus anderen Bundesländern sind sehr willkommen!

Wir, die Gruppe Pro bäuerliche Landwirtschaft Nordhessen, rufen zu diesem Tag zusammen mit dem Bundesbündnis Bodenschutz und in Solidarität mit all denen auf, die schon lange für Bodenschutz, Klimagerechtigkeit, lokale bäuerliche Landwirtschaft und eine Agrarwende von unten kämpfen.

Veranstalter

Pro bäuerliche Landwirtschaft Nordhessen; Bundesbündnis Bodenschutz

Veranstaltungsort

Dezentral in Hessen

Veröffentlichungen und weiteres Material